Weihnachtsaktion
Gesund sitzen Stuhl Rückenschmerzen

Gesund sitzen – Stuhl bei Rückenschmerzen & Kreuzschmerzen

Spätestens, wenn schon nach wenigen Stunden auf einem herkömmlichen Stuhl als Bürostuhl die Rückenschmerzen und Kreuzschmerzen beginnen, fällt uns ein und auf, dass wir gesund sitzen sollten, um genau diese Schmerzen zu vermeiden.


Gesund sitzen

Ursache ist die Gewohnheit

Wir richten uns auf, in der Annahme, dass die permanent gekrümmte und somit falsche Sitzposition die Ursache allen Übels ist – und schon geht es wieder. Bis wir nach maximal 15 Minuten am gleichen Punkt angekommen sind. In Konzentration auf die Arbeit, haben wir die Rücken- Haltung vergessen und sind vollkommen unbeabsichtigt und unmerklich in der ungesunden Ausgangsposition gelandet. Und das – geht nicht nur wenigen Menschen so, sondern so gut wie allen.

Gesund sitzen ohne Kreuzschmerzen. Nur wie?

Gesundheit ist das A und O unseres Lebens.Ist der Mensch ungesund, so beeinträchtigt das unser gesamtes Leben zum Nachteil. Und wenn dieser Nachteil aus Handlungen resultiert, die wir fast den ganzen Tag über tun, so kann durch die Korrektur dieser Handlungen, die eben zu diesem Nachteil führen, Abhilfe geboten werden. Das ist die gute Nachricht. Rückenschmerzen und Kreuzschmerzen sind kein Malheur.

Es sind sehr ernst zu nehmende Signale, dass grundsätzlich etwas schief läuft. Und das tut es, im wahrsten Sinne des Wortes. Wir kennen es aus alten Zeichnungen und Bildern, in denen alte Personen, gebeugt von der permanent zu schweren Last auf de Rücken, die sie ein Leben lang trugen, gekrümmt, sich auf einen Gehstock stützend, fortbewegen.

Warum Rückenschmerzen?

Der Rücken ist, entsprechend des Körperbaus einer Person, eine enorme Last, die tagtäglich getragen werden muss. Gehalten und gestützt durch das Rückgrat, die Wirbel, Knorpel und Muskeln.
All das, ist verantwortlich für eine gesunde Körperhaltung – für gesundes sitzen. Und gesundes sitzen, ist steuerbar. Nicht unbedingt durch unseren Willen, weil dies allein, wie Oben beschrieben, in der Regel nicht funktioniert und Rückenschmerzen entstehen, eben weil es nicht funktioniert.

MiSHu bietet Abhilfe
  • Fördert gesundes sitzen
  • Hilft Rückenschmerzen zu vermeiden
  • Kreuzschmerzen durch gesundes sitzen zu lindern
  • Als Bürostuhl, Klavierstuhl, beim musizieren
Stuhl gegen Rückenschmerzen
Stuhl gegen Rückenschmerzen

Bürostuhl gegen Rückenschmerzen
Bürostuhl gegen Rückenschmerzen
Der Körper in Bewegung

Der Körper braucht Bewegung. Sicher kennt jeder die Situation, nachdem man lange in einer einzigen Position gesessen hat, sich bewegen zu wollen. Das geht im allgemeinen an einem Arbeitsplatz auf einem starren Stuhl jedoch nicht. Bewegung braucht der Mensch, um die Muskeln zu bewegen, damit sie nicht verkümmern. Gelenke zu bewegen, damit diese geschmeidig bleiben. Nicht umsonst sagt man: „Wer rastet, der rostet“.

Gesundes sitzen auf einem ergonomischen Gesundheitsstuhl wie dem MisSHu bedeutet, nicht nur gesund sitzen in einer korrekten Sitzposition um so Kreuzschmerzen zu vermeiden, sondern gleichzeitig in Bewegung zu bleiben. Beinahe unmerklich, wippen Sie permanent auf dem Stuhl, sodass ebenfalls permanent die Gelenke in Bewegung bleiben. Die Muskeln werden so – niemals nur einseitig belastet. Einseitige Belastung führt zu Verspannungen und Abnutzung, als auch daraus resultierende Schmerzen wie Kopfschmerzen und Konzentrationsstörungen.

Ergonomischer Bürostuhl

Jeder Mensch, der in einem Büro arbeitet und seinen Tag auf einem herkömmlichen Bürostuhl verbringt, kennt Kreuzschmerzen und Rückenschmerzen nur zu gut. Im Büro Alltag ist es eher nicht möglich, sich mal kurz die Beine zu vertreten. Der Wunsch nach „sich die Beine vertreten“ zu wollen, ist nichts anderes als der Wunsch nach Bewegung. Mit dem Gesundheits- Bürostuhl gegen Rückenschmerzen - MiSHu, bleiben Sie in Bewegung und der Tag wird Ihnen besser, schmerzfrei und konzentrierter gelingen. Ein Designer Stuhl, der obendrein eine optische Perle ist.

Klavierbank

Es gibt kaum einen anderen Platz, an dem Der Körper mitschwingt, wie der, an einem Klavier. Und es gibt kaum ein Instrument, bei dem so viele Musiker über Rückenschmerzen oder Kreuzschmerzen lagen, wie eben Klavierspieler. Eine normale, starre Klavierbank unterstützt die dynamischen Bewegungen des Klavierspielers nicht.

Dies wiederum, kann durch falschen, nicht gesundes sitzen beim Klavierspielen zu einer Dauerbelastung einzelner Muskeln und Gelenke führen. Dies wiederum ist der Grund, warum Klavierspieler durch langes sitzen auf einer herkömmlichen Klavierbank schnell Kreuzschmerzen und Rückenschmerzen bekommen.
Durch die dynamischen Bewegungen der Klavierbank werden die Bewegungen des Klavierspielers unterstützt. Der Rücken bleibt beim musizieren auf diesem Klavierstuhl  in Bewegung und elemeniert so, den Grund für Verspannungen und daraus resultierenden Rückenschmerzen und Kreuzschmerzen beim Klavierspielen

Stuhl gegen Kreuzschmerzen
Stuhl gegen Kreuzschmerzen