MiShu als Cellostuhl

Marlies Köhn, Cello, Staatsorchester Rheinische Philharmonie

Im Herbst 2008 kaufte ich nach einem fünfstündigen Dauertest (ohne Kissen!!) den Musizierstuhl der Firma MiShu. Besonders Pianisten und alle Musiker, deren Instrument (auch) am Boden fixiert ist (Cello, Bassklarinette, Kontrafagott...) sind angewiesen auf eine optimale Sitzmöglichkeit. Als Orchestermusikerin und Lehrerin benutze ich den MiShu Musizierstuhl sowohl während langer Übezeiten zu Hause, als auch im Unterricht.
Die Beschwerden im unteren Lendenwirbelbereich sind kaum noch vorhanden. Die Sitzweise kommt besonders "Ausatmern" sehr entgegen.
Dazu ist der MiShu-Stuhl ausgezeichnet entworfen und gefertigt, nicht billig, aber seinen Preis wert. Fazit: Unbedingt ausprobieren!

Marlies Köhn, Cello, Staatsorchester Rheinische Philharmonie, März 2009

Sehr geehrte Frau Wander, durch Zufall auf Sie und Ihren Stuhl gestoßen, möchten wir uns bei Ihnen für dieses Sitzmöbel bedanken, das uns ein freies und aktives Musizieren ermöglicht. Durch die Bewegungsfreiheit in allen Richtungen ist nicht nur ein gesundes Spiel mit dem Instrument möglich, sondern auch die musikalischen Gestaltungsmöglichkeiten sind natürlicher und wesentlich intensiver hörbar zu machen. Die schnelle und unkomplizierte Höhenverstellbarkeit hilft uns, den Stuhl den unterschiedlichen Sitzhöhen unserer Schüler anzupassen. Wir möchten jedem, der beim Arbeiten kreativ und gesund sitzen möchte, diesen Stuhl empfehlen.
Nico Mitzscherling, Solocellist der Staatsoperette Dresden, Dipl.-Musikpäd. am Dresdner Kreuzchor, Dipl.-Konzertsolist und Ariane Mitzscherling, Dipl.-Orchestermusikerin, Dipl.-Musikpädagogin, freie Mitarbeiter in der Waldorfschule Dresden, im Juni 2009


MiShu | Gabriele Wander | 85567 Grafing bei München | Bahnhofstr. 4
Tel.: 08092 - 85 266 58 | Fax: 08092 - 33 65 58 |




zurück

Sie haben Fragen zum Musikerstuhl MiShu?

Rufen Sie uns an!

08092/8526658



Info-Material Mi Shu
anfordern